50.Meisterschaftsmedaille für Paitzdorf

10 Bilder - klick aufs Foto!
10 Bilder - klick aufs Foto!

Passendes Wetter bei angenehmen frühsommerlichen Temperaturen und ein von den Bogenfreunden des SV Carl Zeiss Jena gut organisierter Wettkampf waren ideale Rahmenbedingungen für das erfolgreiche Abschneiden unserer beiden Compoundschützen bei der Landesmeisterschaft Fita in der Saalestadt. Michael Hofmann (Herren) knackte durch neue Bestleistungen über 70m, 50m, 30m und insgesamt stolze 1304 Ringe erstmals die 1300er Marke und errang auch durch solide 90m den Silberplatz. Persönliches Highlight dabei sicher seine 351 Ringe auf 30m. Bei der Fita schießen die Bogenschützen jeweils 36 Pfeile auf 4 alters- und bogenklassenabhängige Entfernungen, insgesamt also 144 Pfeile in einem rund 8-stündigen Wettkampf, auch eine Frage von Konzentration und Ausdauer. Ebenfalls ein starkes Ergebnis und LM-Gold brachte Linda Charlotte Mentzel in der WU17 nach Hause. Mit ebenfalls 4 neuen Bestleistungen (60m, 50m, 40m) und insgesamt 1229 Ringen verbesserte sie ihren bisherigen Höchstwert gleich um 82 Ringe und darf nun auf eine Qualifikation zur Jugend-DM Anfang September in Dessau hoffen, denn 2018 ist sie bisher erst die zweite U17-Schützin in der Compoundklasse in Deutschland, welche die 1200 Ringe geknackt hat. Micha und Linda holten zudem die Medaillen Nr.49 und 50 auf Landes- und Bundesebene für den BSV Paitzdorf, seitdem unser Verein im Januar 2017 an Meisterschaften teilnimmt - ein kleines und erfreuliches Jubiläum...

13.Paitzdorfer Bogenturnier am 18.08.18

Die Paitzdorfer Bogenschützen laden wieder zum Sommerturnier. Euch erwarten 28 3D-Ziele auf einem gesteckten Parcours rund um Paitzdorf. Für Essen und Trinken wird reichlich gesorgt sein. Alle Infos, Ausschreibung, Meldeliste, Meldeformular findet ihr hier...
Wir freuen uns auf euch. Eine rechtzeitige Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Startkapazität empfohlen.

 

Im Team zur Scheibennadel

Gleich in mehrfacher Hinsicht bot das von den Sportfreunden Integra Gera veranstaltete 1.Internationale Geraer Scheibennadelturnier Premierenstoff für die beiden Starter des BSV Paitzdorf. So traten Linda Charlotte Mentzel (WU17) und Michael Hofmann (M, beide Compound) erstmals in ihrer Heimatstadt zu einem Wettkampf im Bogenschießen an. Zweitens bot der Rasen des Stadions der Freundschaft und das ganze Drumherum ideale Schießbedingungen. Und im besonderen Maße interessierte natürlich der im Bogensport eher selten angebotene Teamwettbewerb, in welchem ein Nachwuchssportler mit einem Erwachsenen eine Mannschaft bildete. Dies war natürlich eine einmalige Gelegenheit, dass Trainer und Schützling gemeinsam im Mixed-Team starteten. Geschossen wurde über 2x50m (je 36 Pfeile), wobei sich unsere beiden Schützen im 2.Durchgang noch leicht steigern konnten. Linda schoss insgesamt 505 Ringe, während Micha es auf 627 Ringe brachte. Dies war in der Summe gleichbedeutend mit dem 1.Platz und dem Pokalgewinn im Compound-Team. Zudem sicherten sich beide Schützen ihre erste Scheibennadel des Deutschen Schützenbundes.

Micha knackt die 400er Marke

12 Bilder - klick aufs Foto!
12 Bilder - klick aufs Foto!

Bei hochsommerlichem Wetter traten vier Bogenschützen des BSV Paitzdorf im südthüringischen Rohr zu den von den Bogenfreunden der SG Wichtshausen gut organisierten Thüringer Landesmeisterschaften Feld/Wald an. Mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen belegte Langbogenschütze Karsten Lokotsch (MÜ45) die Plätze 3 (Feld) und 4 (Wald), Andreas Kunze (M, Jagdbogen) errang Bronze im Waldformat, beim Zielen auf Tierbilder aus unbekannten Entfernungen. Jeweils Silber räumte Compoundschütze Michael Hofmann an beiden Wettkampftagen ab, wobei er sich gerade mit starken 400 (von 420) Ringen in der Kategorie Wald seiner DM-Form des letzten Jahres näherte. In der U17 weiblich siegte Linda Charlotte Mentzel an beiden Tagen und bestätigte annähernd ihre starken Werte von Hasselfelde. Damit gewannen die Paitzdorfer Bogenschützen insgesamt 6 LM-Medaillen (2xGold, 2xSilber, 2xBronze). Glückwunsch!

Feld/Wald: Linda und Micha kommen in Form

13 Bilder - klick aufs Foto!
13 Bilder - klick aufs Foto!

Zwei Wochen vor den Thüringer Landesmeisterschaften Feld/Wald testeten unsere beiden Deutschen Meister der Vorsaison Michael Hofmann und Linda Charlotte Mentzel im beschaulichen Harzörtchen Hasselfelde im Rahmen der Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt, welche anspruchsvoll und mit viel Engagement vom Bogensportbund Sachsen-Anhalt und dem Gastgeberverein Grün-Weiß Hasselfelde organisiert wurde. In der Gästewertung startend ging es vordergründig darum, das selten angebotene Wettkampfformat zu nutzen. Dabei gelangen beiden Schützen Werte, die auf eine Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im September hoffen lassen. Auf der Feldrunde schießen die Sportler jeweils 3 Pfeile auf 24 schwarz-gelbe 6-Ring-Feldscheiben, die in bekannten und unbekannten Entfernungen auf bis zu 60m im Gelände positioniert werden. Micha konnte seine Vorjahresbestleistung von der DM gleich um 33 Ringe auf 346 nach oben korrigieren und Linda schoss mit 261 Ringen in der weiblichen U17-Compoundklasse einen starken Wert. Am zweiten Tag wurde auf Tierbilder (10-60m), nach Wettkampfregeln die dem 3D ähneln (28 Ziele, 3-Pfeil-Runde), geschossen. Auch hier können sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen. Micha blieb mit 390 von 420 möglichen Ringen nur 16 Ringe unter seinem persönlichen Rekord und Linda erzielte mit 345 Ringen einen deutschlandweiten Spitzenwert für ihre Altersklasse. Trainer und Schützling waren beide mit dem Wochenende sehr zufrieden.