DM-Bronze für Thora

42 Bilder - klick aufs Foto!
42 Bilder - klick aufs Foto!

Vier junge Sportlerinnen des BSV Paitzdorf hatten sich aufgrund ihrer guten Hallenergebnisse mit dem Jagdbogen für die Deutschen Hallenmeisterschaften der Bögen ohne Visier über 18m im thüringischen Mühlhausen qualifiziert. Das war schon im Vorfeld mehr als man noch vor wenigen Monaten erwarten durfte. Die gute Nachwuchsarbeit des letzten Jahres trägt Früchte. So konnte Trainer Andreas Kunze vor Ort feststellen, dass seine Mädchen den Anschluss an die deutsche Leistungsspitze geschafft haben, es in einigen Bereichen natürlich aber auch noch Reserven gibt. Thora Berger (U14) durfte sich mit 293 Ringen über die Bronzemedaille freuen, was zugleich ihr größter Erfolg im Bogenschießen ist. Mit den Plätzen 6 und 7 schlugen sich Renée Körner (333) und die erst 9-jährige Stella Kratochwill (319, beide U12) sehr achtbar und bestätigten mit den gezeigten Ringzahlen ihre Vorleistungen. Die Deutsche Meisterin von 2017, Linda Charlotte Mentzel, erwischte nicht ihren besten Tag und musste sich am Ende mit Platz 8 begnügen. Allerdings war für sie diese DM-Teilnahme ohnehin nur das Warm-up für die Compound-DM in Bielefeld kommende Woche, auf die sie sich gezielt seit Wochen vorbereitet. Glückwunsch an unsere DM-Teilnehmerinnen!