Gelungener Freiluftauftakt in Jena

Herrliches Sommerwetter, fast schon zu warm zum Schießen, begleitete unsere vier wackeren Fita-Starter zum Thüringenpokal in Jena. 144 Pfeile auf 4 verschiedene Distanzen mussten geschossen werden. Mit drei neuen persönlichen Bestleistungen über 50m, 40m und gesamt 867 Ringen steigerte sich Heiko Reimitz (50-40-30-20, Blankbogen, MÜ45, 1.Pl.) im Vergleich zum Vorjahreswettkampf. Erstmals diesem Format widmeten sich unsere Compoundschützen. 90,70,50 und 30m waren zu bewältigen. Michael Hofmann (M) siegte mit insgesamt 1263 Ringen (309, 303, 325, 326) und konstanter Schießleistung, Dirk Dein (MÜ45, 3.Platz) knackte seine Zielstellung die 1000er Marke deutlich mit 1075 Ringen. Mit neuem Compoundbogen und nach zweiwöchigem Training meisterte Linda Charlotte Mentzel (WU17, 1.Pl.)  ihre 4 Distanzen zwischen 60m und 30m großartig und schaffte sehr gute 1147 Ringe.