50.Meisterschaftsmedaille für Paitzdorf

10 Bilder - klick aufs Foto!
10 Bilder - klick aufs Foto!

Passendes Wetter bei angenehmen frühsommerlichen Temperaturen und ein von den Bogenfreunden des SV Carl Zeiss Jena gut organisierter Wettkampf waren ideale Rahmenbedingungen für das erfolgreiche Abschneiden unserer beiden Compoundschützen bei der Landesmeisterschaft Fita in der Saalestadt. Michael Hofmann (Herren) knackte durch neue Bestleistungen über 70m, 50m, 30m und insgesamt stolze 1304 Ringe erstmals die 1300er Marke und errang auch durch solide 90m den Silberplatz. Persönliches Highlight dabei sicher seine 351 Ringe auf 30m. Bei der Fita schießen die Bogenschützen jeweils 36 Pfeile auf 4 alters- und bogenklassenabhängige Entfernungen, insgesamt also 144 Pfeile in einem rund 8-stündigen Wettkampf, auch eine Frage von Konzentration und Ausdauer. Ebenfalls ein starkes Ergebnis und LM-Gold brachte Linda Charlotte Mentzel in der WU17 nach Hause. Mit ebenfalls 4 neuen Bestleistungen (60m, 50m, 40m) und insgesamt 1229 Ringen verbesserte sie ihren bisherigen Höchstwert gleich um 82 Ringe und darf nun auf eine Qualifikation zur Jugend-DM Anfang September in Dessau hoffen, denn 2018 ist sie bisher erst die zweite U17-Schützin in der Compoundklasse in Deutschland, welche die 1200 Ringe geknackt hat. Micha und Linda holten zudem die Medaillen Nr.49 und 50 auf Landes- und Bundesebene für den BSV Paitzdorf, seitdem unser Verein im Januar 2017 an Meisterschaften teilnimmt - ein kleines und erfreuliches Jubiläum...