Drei Kreismeistertitel für Paitzdorf

Neu im Thüringer Schützenbund nahmen die Paitzdorfer Visierschützen erstmals an der Geraer Kreismeisterschaft als Qualifikationswettkampf für die Thüringer Landesmeisterschaft des TSB teil. Ein großes Dankeschön gebührt den Sportfreunden von Integra Gera, die den aktuell einzigen TSB-Bogenschützen des Landkreises Greiz "sportliches Asyl" gewährten. In einem bestens organisierten Wettkampf gab Georg Hecht, der aktuell einzige Recurveschütze in Paitzdorf, sein Wettkampfdebüt im schwarzen BSV-Shirt bei den Senioren und errang die Goldmedaille. Einen Dreifachsieg fuhren die Paitzdorfer Compound-Herren ein, wobei Michael Hofmann bei seinem Sieg mit 567 Ringen ein neuer Vereinsrekord gelang. Florian Lokotsch schoss gute 529 Ringe bei seiner Hallenpremiere und wurde Zweiter vor Dirk Dein, der aufgrund der Starterzahl bei den Herren gewertet wurde. Erfreuliche Entwicklungen sind nicht nur bei den Compound-Herren sichtbar, sondern auch im weiblichen Nachwuchs. Kreismeisterin wurde Linda Charlotte Mentzel mit neuem Vereinsrekord von 512 Ringen vor Anna-Lena Dein (beide WU17), die sich mit 435 Ringen ebenso auf einen neuen persönlichen Bestwert steigerte und mit Silber belohnte. Insgesamt ein schöner und erfolgreicher Wettkampf. Recurveschütze Georg qualifizierte sich für die Para-LM in Gera und unsere fünf Compoundschützen allesamt für die LM des Schützenbundes in Blankenburg.