Stella gewinnt DM-Bronze

14 Bilder - klick aufs Foto!
14 Bilder - klick aufs Foto!

Auch der zweite Teil der Deutschen Hallenmeisterschaften, diesmal waren die Bögen ohne Visier im brandenburgischen Kleinleipisch bei Lauchhammer an der Reihe, gestaltete sich aus Paitzdorfer Sicht erfreulich. Mit Bronzeplatz 3 und ihrer ersten DM-Medaille feierte die 10-jährige Stella Kratochwill ihren bisher größten Erfolg im Bogenschießen. Gegen starke deutsche Konkurrenz, die Siegerin schoss einen neuen Deutschen Rekord, musste sie in der weiblichen U12 mit dem Jagdbogen und 406 Ringen nur Joana-Marie Panhey (Kuhfelde) und Jasmin Romagna (Stebbach) den Vortritt lassen. Lilly Pautzsch, die sich erstmals für eine DM qualifizieren konnte, belegte in der gleichen Bogenklasse Rang 8 und sammelte wertvolle Erfahrungen auf nationaler Wettkampfebene. Sehr respektabel schlugen sich bei ihrer DM-Premiere unsere beiden Männer Stefan Kratochwill (M, JB) und Frank Körner (MÜ45, JB). Stefan gelang beim Saisonhöhepunkt eine  neue persönliche Bestleistung mit 447 Ringen, was mit einem guten 12.Platz belohnt wurde. Frank bestätigte seine konstant guten Ergebnisse in seiner ersten Hallensaison mit 442 Ringen und Rang 18 unter den besten Jagdbogenschützen Deutschlands. Allen vier Teilnehmern unsere herzlichen Glückwünsche für die gezeigten Leistungen!