DM-Bronze für Stella

Unsere, mit sehr konstanten Vorleistungen (u.a. 2 neue Landesrekorde Ende 2019) für die Deutschen Meisterschaften Bögen ohne Visier in Memmingen qualifizierte, elfjährige Stella Kratochwill gewann in einem gutklassigen und spannenden Wettkampf die Bronzemedaille in der weiblichen U12 Jagdbogen. Mit 474 Ringen verfehlte Stella ihre eigene Landesbestmarke nur um 7 Ringe und lieferte somit auch beim Hallensaisonhöhepunkt eine bravouröse Vorstellung ab. Am Ende musste sie sich nur der neuen Deutschen Meisterin Lisa Schwäbe (Groß Niendorf in MeckPomm) und der Deutschen Rekordhalterin Joana-Marie Panhey (Kuhfelde in Sachs.Anh.) geschlagen geben. Für Stella war es die bereits vierte DM-Plakette nach 3D-Gold und 2 Bronzenen im vergangenen Jahr und die Wiederholung ihrer Platzierung der Vorjahres-Hallen-DM. Ihre Eltern und Trainer Stephanie und Stefan Kratochwill lieferten ebenfalls respektable Ergebnisse in ihren Konkurrenzen ab. Stefan belegte mit 435 Ringen Platz 14 bei den Jagdbogenherren und Stephanie wurde mit neuer persönlicher Bestleistung von 370 Ringen Achte bei den Damen in dieser Bogenklasse. Herzlichen Glückwunsch!