Mit Landesrekord zu DM-Silber

Bei den im thüringischen Mühlhausen stattfindenden Deutschen Hallenmeisterschaften für Bögen ohne Visier gaben drei qualifizierte Paitzdorfer Jagdbogenschützen ihre Visitenkarte ab und absolvierten den Wettkampf über 2x30 Pfeile auf 18m Entfernung mit sehr ansprechenden Ergebnissen. Die Medaille in Sichtweite gelang dabei Frank Körner (MÜ45) ein hervorragender fünfter Platz, wobei er knapp die Hälfte seiner Pfeile im Zentrum (12x10, 16x9 > 484 Ringe gesamt) platzieren konnte. Mit neuer persönlicher Bestleistung und zugleich Paitzdorfer Vereinsrekord bei den Herren belegte Stefan Kratochwill mit 469 Ringen Rang 9.

Ihre mittlerweile sechste DM-Medaille heimste Stella Kratochwill in der WU14 ein. Dabei steigerte sie sich im zweiten Durchgang noch deutlich und landete am Ende auf einem tollen Silberrang. Mit 428 Ringen verbesserte Stella zugleich den Thüringer Landesrekord in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Starter!