Vater und Tochter im Doppelpack

Doppelte Familienfreude am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften Feld/Wald im nordrhein-westfälischen Varl: Nach Platz 4 bzw. 5 auf der samstäglichen Feldrunde steigerten sich Vater und Trainer Stefan und Tochter Stella Kratochwill jeweils um zwei Plätze beim Zielen auf Tierbilder (Waldrunde). Mit 284 Ringen und Silber belohnte sich Stefan Kratochwill mit seiner ersten nationalen Plakette und bewies seine in den letzten Jahren ansteigende Formkurve. Mit Bronze (251 Ringe) und ihrer nun schon achten DM-Medaille in den letzten vier Jahren (!!!) bestätigte Stella Kratochwill, diesmal in der Damenklasse startend, ihre konstant guten Schießleistungen. Vor wenigen Wochen düpierte die Vierzehnjährige bei den Deutschen 3D-Meisterschaften die männlichen Kontrahenten mit einem glasklaren Sieg und ihrem dritten DM-Gold in ihrer Paradedisziplin. Herzlichen Glückwunsch an unser erfolgreiches Paitzdorfer Gespann!